©   Dr. Jana Windhaber    2020
Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention
In diesem Lehrgang werden Sie lernen, wie man einen Trainingsplan nach den Richtlinien der Medizinischen Trainingslehre erstellt, damit Sie das „Medikament Training“ sowohl bei unterschiedlichsten Krankheitsbildern als auch in der Prävention richtig einsetzen und ein Trainingsrezept erstellen können. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der sportmedizinischen Betreuung von Nachwuchsleistungssportlern, um Verletzungen und Überlastungsschäden zu verhindern, die im Erwachsenenalter große Probleme bereiten können. Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen Wissensüberprüfung ab. Bei Absolvierung aller Unterrichtseinheiten (Kurse I und II) und bestandenem Testat erhalten sie das Zertifikat „Medizinische Trainingslehre“ der Österreichischen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (ÖGSMP).
PROGRAMM KURS 1 19. und 20. November 2020 PROGRAMM KURS 2 21. und 22. November 2020 WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (ÖGSMP)  Dr. Jana Windhaber Univ.-Prof. Dr. Peter H. Schober Verein für Kinderchirurgie an der Medizinischen Universität Graz VERANSTALTUNGSORT
Mehrzweckraum, Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie, MedUni Graz Auenbruggerplatz 34, 1. Stock, 8036 Graz
DFP-Diplom der ÖÄK: 24 Punkte ÖÄK-Diplom Sportmedizin: THEORIE: 12 UE à 45 min (Kurs I: 8 UE, Kurs II: 4 UE) PRAXIS: 12 UE à 45 min (Kurs I: 4 UE, Kurs II: 8 UE)
ANRECHENBARKEIT GEBÜHREN
Kurs I   € 540,--, Kurs II   € 540,-- Bei Buchung beider Kurse:   € 1040,-- statt  € 1080,-- Für Mitglieder der ÖGSMP bei Buchung beider Kurse:   € 960,-- (Preis inkl. Vortragsunterlagen im pdf-Format und Pausenverpflegung, exkl. Mittagessen) Wenn Sie Mitglied werden wollen, können Sie sich unter https://sportmedizingesellschaft.at/registrierunganmeldung registrieren. Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 40,-- pro Jahr.
ANMELDUNG
Ihre verbindliche Anmeldung ist nur mittels E-Mail an info@sportmedizingesellschaft.at möglich. Betreff: Anmeldung Zertifikatskurs Medizinische Trainingslehre Wir bitten um Angabe von Titel, Name, ÖÄK-Nummer (optional), Rechnungsanschrift und Telefonnummer. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, die Rechnung und die Kontodaten für die Einzahlung der Kursgebühr.
TEILNEHMERINFORMATION
Um die Ausbildung auf qualitativ hohem Niveau und optimal praxisrelevant durchführen zu können, ist die Teilnehmerzahl limitiert. Die Reihung erfogt in der Reihenfolge des Einlangens der Überweisung der Teilnahmegebühren. Das Zertifikat “Medizinische Trainingslehre” der Österreichischen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (ÖGSMP) erhalten Sie nur nach Absolvierung aller Unterrcithseinheiten (Kurse I und II) und bestandener Wissensüberprüfung. Wenn Sie keine Wissensüberprüfung ablegen möchten, erhalten Sie lediglich Teilnahmebestätigungen für die absolvierten Einheiten. Die Ausgabe der Teilnahmebestätigungen erfolgt nach dokumentierter Anwesenheit. Nicht abgeholte Kursbestätigungen werden auf Anfrage kostenpflichtig zugesandt. Sportbekleidung ist selbst mitzubringen. Bild- und Tonaufnahmen von den Vorträgen sind ausnahmslos nicht gestattet. Die Kursunterlagen werden Ihnen im pdf-Format zur Verfügung gestellt. Zeitliche und inhaltliche Änderungen des Programms behält sich der Veranstalter vor. Wird eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen nicht erreicht, behält sich der Veranstalter vor, die Veranstaltung gegen Rückerstattung der Kursgebühren abzusagen.
STORNOGEBÜHREN
Bei Stornierung der Anmeldung bis 30. September 2020 werden keine Gebühren verrechnet, bei Stornierung zwischen 1. Oktober 2020 bis zum Krsbeginn von Kurs I werden 50% der Kursgebühren rückerstattet. Bei Nichterscheinen ohne Anmeldung vor Kursbeginn erfolgt keine Rückerstattung des eingezahlten Betrages.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Schäden (Personen-, Sach- oder Vermögensschäden) von TeilnehmerInnen. Die Teilnahme erfolgt ausschließlich auf eigene Verantwortung.
REFERENTEN
Univ. Prof. Dr. Norbert Bachl Zentrum für Sportwissenschaften, Univeristät Wien Univ. Doz. Dr. Gerald Gruber FA für Orthopädie und Traumatologie, Sportorthopäde, Graz Univ. Prof. Dr. Paul Haber FA für Innere Medizin und Internistische Sportheilkunde, Gesund in Schönbrunn, Wien Dr. Bernd Haditsch FA für innere Medizin, Ärztlicher Leiter der Vorsorgeuntersuchungsstelle der GKK Steiermark, Graz Univ. Lekt. Dr. Gunther Leeb Arzt für Allgemeinmedizin, Sportarzt, diplomierter AGAKAR-Arzt, SportMedCenter Hollabrunn Dr. Kurt Leitner Arzt für Allgemeinmedizin, Sportarzt, Hohentauern Univ. Doz. Dr. Günther Neumayr FA für Innere Medizin und Kardiologie, Lienz Univ. Prof. Dr. Peter H. Schober Medizinische Universität Graz Markus Strini Ex-Profitriathlet, Staatl. geprüfter Fitnesstrainer und Trainer für Allgemeine Körperausbildung Dr. Annemarie Wieland Ambulanz für Sport- und Leistungsmedizin, Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie, Graz Dr. Jana Windhaber Leiterin der Ambulanz für Sport- und Leistungsmedizin, Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie, Graz
DOWNLOAD
Sämtliche Informationen zum Zertifikationskurs stehen im pdf-Format zum Download bereit.
VERANSTALTER
© Dr. Jana Windhaber   2020
Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention
In diesem Lehrgang werden Sie lernen, wie man einen Trainingsplan nach den Richtlinien der Medizinischen Trainingslehre erstellt, damit Sie das „Medikament Training“ sowohl bei unterschiedlichsten Krankheitsbildern als auch in der Prävention richtig einsetzen und ein Trainingsrezept erstellen können. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der sportmedizinischen Betreuung von Nachwuchsleistungssportlern, um Verletzungen und Überlastungsschäden zu verhindern, die im Erwachsenenalter große Probleme bereiten können. Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen Wissensüberprüfung ab. Bei Absolvierung aller Unterrichtseinheiten (Kurse I und II) und bestandenem Testat erhalten sie das Zertifikat „Medizinische Trainingslehre“ der Österreichischen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (ÖGSMP).
PROGRAMM KURS 1
19. und 20. November 2020
PROGRAMM KURS 2
21. und 22. November 2020
WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG VERANSTALTER
Mehrzweckraum, Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie, MedUni Graz Auenbruggerplatz 34, 1. Stock, 8036 Graz
VERANSTALTUNGSORT
DFP-Diplom der ÖÄK: 24 Punkte ÖÄK-Diplom Sportmedizin: THEORIE: 12 UE à 45 min (Kurs I: 8 UE, Kurs II: 4 UE) PRAXIS: 12 UE à 45 min (Kurs I: 4 UE, Kurs II: 8 UE)
ANRECHENBARKEIT GEBÜHREN
Kurs I   € 540,--, Kurs II   € 540,-- Bei Buchung beider Kurse:   € 1040,-- statt  € 1080,-- Für Mitglieder der ÖGSMP bei Buchung beider Kurse:   € 960,-- (Preis inkl. Vortragsunterlagen im pdf-Format und Pausenverpflegung, exkl. Mittagessen) Wenn Sie Mitglied werden wollen, können Sie sich unter https://sportmedizingesellschaft.at/registrierunganmel dung registrieren. Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 40,-- pro Jahr.
ANMELDUNG
Ihre verbindliche Anmeldung ist nur mittels E-Mail an info@sportmedizingesellschaft.at möglich. Betreff: Anmeldung Zertifikatskurs Medizinische Trainingslehre Wir bitten um Angabe von Titel, Name, ÖÄK-Nummer (optional), Rechnungsanschrift und Telefonnummer. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, die Rechnung und die Kontodaten für die Einzahlung der Kursgebühr.
Um die Ausbildung auf qualitativ hohem Niveau und optimal praxisrelevant durchführen zu können, ist die Teilnehmerzahl limitiert. Die Reihung erfogt in der Reihenfolge des Einlangens der Überweisung der Teilnahmegebühren. Das Zertifikat “Medizinische Trainingslehre” der Österreichischen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (ÖGSMP) erhalten Sie nur nach Absolvierung aller Unterrcithseinheiten (Kurse I und II) und bestandener Wissensüberprüfung. Wenn Sie keine Wissensüberprüfung ablegen möchten, erhalten Sie lediglich Teilnahmebestätigungen für die absolvierten Einheiten. Die Ausgabe der Teilnahmebestätigungen erfolgt nach dokumentierter Anwesenheit. Nicht abgeholte Kursbestätigungen werden auf Anfrage kostenpflichtig zugesandt. Sportbekleidung ist selbst mitzubringen. Bild- und Tonaufnahmen von den Vorträgen sind ausnahmslos nicht gestattet. Die Kursunterlagen werden Ihnen im pdf-Format zur Verfügung gestellt. Zeitliche und inhaltliche Änderungen des Programms behält sich der Veranstalter vor. Wird eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen nicht erreicht, behält sich der Veranstalter vor, die Veranstaltung gegen Rückerstattung der Kursgebühren abzusagen.
TEILNEHMERINFORMATION
Bei Stornierung der Anmeldung bis 30. September 2020 werden keine Gebühren verrechnet, bei Stornierung zwischen 1. Oktober 2020 bis zum Krsbeginn von Kurs I werden 50% der Kursgebühren rückerstattet. Bei Nichterscheinen ohne Anmeldung vor Kursbeginn erfolgt keine Rückerstattung des eingezahlten Betrages.
STORNOGEBÜHREN
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Schäden (Personen-, Sach- oder Vermögensschäden) von TeilnehmerInnen. Die Teilnahme erfolgt ausschließlich auf eigene Verantwortung.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS REFERENTEN
Univ. Prof. Dr. Norbert Bachl Zentrum für Sportwissenschaften, Univeristät Wien Univ. Doz. Dr. Gerald Gruber FA für Orthopädie und Traumatologie, Sportorthopäde, Graz Univ. Prof. Dr. Paul Haber FA für Innere Medizin und Internistische Sportheilkunde, Gesund in Schönbrunn, Wien Dr. Bernd Haditsch FA für innere Medizin, Ärztlicher Leiter der Vorsorgeuntersuchungsstelle der GKK Steiermark, Graz Univ. Lekt. Dr. Gunther Leeb Arzt für Allgemeinmedizin, Sportarzt, diplomierter AGAKAR-Arzt, SportMedCenter Hollabrunn Dr. Kurt Leitner Arzt für Allgemeinmedizin, Sportarzt, Hohentauern Univ. Doz. Dr. Günther Neumayr FA für Innere Medizin und Kardiologie, Lienz Univ. Prof. Dr. Peter H. Schober Medizinische Universität Graz Markus Strini Ex-Profitriathlet, Staatl. geprüfter Fitnesstrainer und Trainer für Allgemeine Körperausbildung Dr. Annemarie Wieland Ambulanz für Sport- und Leistungsmedizin, Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie, Graz Dr. Jana Windhaber Leiterin der Ambulanz für Sport- und Leistungsmedizin, Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie, Graz
DOWNLOAD
Sämtliche Informationen zum Zertifikationskurs stehen im pdf-Format zum Download bereit.
Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (ÖGSMP)  Dr. Jana Windhaber Univ.-Prof. Dr. Peter H. Schober Verein für Kinderchirurgie an der Medizinischen Universität Graz